Bürgerinitiative “Frackingfreies Auenland” gegründet

Frackingfreies AuenlandSo langsam scheint es ernst zu werden beim Thema “Fracking”. Die kanadische Firma PRD Energy hat die Erlaubnis erhalten, im Gebiet zwischen Plöner See über Bad Bramstedt bis in den Nordosten Pinnebergs nach Öl- und Gasvorkommen zu suchen. Dabei sollen zunächst geologische und seismologische Verfahren zum Einsatz kommen, von konkreten Fracking-Plänen ist seitens der Firma bisher nicht die Rede. Dies ist jedoch kein Grund zur Beruhigung, findet Bad Bramstedts Bürgermeister Hans-Jürgen Kütbach: „Es gibt keinen Anlass zur Entwarnung, die Verfahren laufen weiter.“

Um den negativen Auswirkungen, die sich durch die Aktivitäten der PRD Energy möglicherweise ergeben, rechtzeitig entgegenzuwirken, hat sich am 5. August die Bürgerinitiative → “Frackingfreies Auenland” gegründet. Von den rund 300 Teilnehmern der Gründungsversammlung erklärten sich 75 zur aktiven Mitarbeit bereit, inzwischen ist ihre Zahl auf 87 gestiegen.

Das erste Treffen der Aktiven findet am kommenden Dienstag, den 26.08.2014 um 19:30 Uhr statt, und zwar im Restaurant „Zur Tankstelle“ (Rosentwiete 34) in Brande-Hörnerkirchen. Auch alle Föhrden-Barler, die bereit sind, in der Bürgerinitiative mitzuarbeiten, sind herzlich zu dem Treffen eingeladen. „Wir brauchen jede Menge Unterstützer und auch gemeinsamen Widerstand“, sagt Marion Ecke, Mitinitiatorin der Bürgerbewegung.

Weiterführende Links:

→ Bürgerinitiative gegen Fracking (Segeberger Zeitung v. 24.07.14)

→ Einspruch gegen Erdöl-Erkundung (Segeberger Zeitung v. 14.08.14)

→ Fracking: Das sollten Sie wissen (GEO Magazin)

Einladung zum Kinderfest

Das Kinderfest rückt immer näher, am 30. August ist es so weit. Als kleine Einstimmung hier die offizielle Einladung an alle Föhrden-Barler Lütten:

Kinderfest 2014

Fotos vom Grillfest

Die Fotos vom diesjährigen Grillfest im Waldfrieden sind online.

Herzlichen Dank an Raimond Breuer.

NDR 1 Welle Nord sucht “Die Top Schleswig-Holsteiner”

Der NDR1 Welle Nord sucht “Die Top Schleswig-Holsteiner” – und das in jeder Gemeinde von A wie Aasbüttel bis Z wie Ziethen. Und Anfang August wird der Top Schleswig-Holsteiner aus Föhrden-Barl gesucht.

Dafür wird Ihre Hilfe benötigt.

Jede Gemeinde hat besonders begabte, lustige oder engagierte Mitglieder. Wer ist das in Föhrden-Barl? Über welche Frau, welchen Mann oder welches Kind sprechen Sie? Wen sollten alle Schleswig-Holsteiner kennenlernen – und warum?

Machen Sie Ihre Vorschläge im Internet unter www.ndr.de/wellenord. Oder rufen Sie an – im Landesfunkhaus in Kiel unter der Telefonnummer: 0431 / 9876-685.

Aus Ihren Vorschlägen wird dann der Top Schleswig-Holsteiner oder die Top Schleswig-Holsteinerin ausgewählt. Und dann wird ein NDR 1 Welle Nord Reporter Föhrden-Barl besuchen, um den Top Schleswig-Holsteiner kennenzulernen.

Terminänderung Grillfest

Wir bitten um Beachtung: Das Grillfest im Waldfrieden wird um eine Woche auf den 14. Juni vorverlegt, da am 21. Juni ein WM-Vorrundenspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft stattfindet.

Nachtrag: Angegrillt wird um 19:30 Uhr.

Ostereiersuchen 2014

Auch in diesem Jahr wurde wieder mit reger Beteiligung ein „Ostereier-Nest-Suchen“ des Dorfes veranstaltet (→ Fotos).

In Zusammenarbeit mit dem Kulturausschuss und einigen freiwilligen Helfern wurden kleine Nester im Waldstück von Rolf Burseg versteckt. Ein kurzer Spaziergang vom Dorfhaus zum Wald ließ die Spannung und Erwartung bei den kleinen Gästen ansteigen. Mit einer kleinen Ansprache von Anja Schäffer wurde der Startschuss zum Suchen und Finden vollzogen.

Bei dem einem oder anderen Nest fragten wir uns, ob der Hase klettern konnte. Doch hier half der Papa. Während die Kinder im Waldstück suchten, konnten sich Mütter, Väter, Omas und Opas bei einem heißen Kaffee und Tee mit nachbarlichen Geplauder die Zeit vertreiben.

Und wieder eine gelungene Veranstaltung des Kulturausschusses von Föhrden-Barl. Ein Dankeschön gilt allen Organisatoren.

Raimond Breuer

Sitzungsprotokolle der Gemeindevertretung

Seit heute ist das Protokoll der Gemeindevertretersitzung vom 6. Februar 2014 für alle Interessierten online abrufbar.
Dies haben wir zum Anlass genommen, um auf der Gemeinde-Seite einen neuen Menüpunkt «Protokolle» einzuführen. In Zukunft werden wir jedes Sitzungsprotokoll, sobald es verfügbar ist, ohne weitere Bekanntmachung dort veröffentlichen.

Wartungsarbeiten an der Wasserversorgung

Nächste Woche (10. – 13. März) werden in Quarnstedt und Borstel sogenannte Rohrnetzspülungen an den Trinkwasserleitungen durchgeführt. Dadurch wird es auch in Föhrden-Barl zu Störungen bei der Wasserversorgung kommen.
Die offizielle Mitteilung des Wasserbeschaffungsverbandes ist hier zu finden:

Wichtige Mitteilung

Es wird empfohlen, rechtzeitig einen ausreichend großen Wasservorrat anzulegen!

Terminkalender 2014

Nun stehen auch die Termine für 2014 fest – na ja, fast alle jedenfalls, ein paar kleine Ergänzungen und/oder Änderungen wird es wohl noch geben.

Na denn, auf geht’s.

Sitzungstermine der Gemeindevertretung 2014

Föhrden-Barls Gemeindevertreter haben am 6. Februar bereits schon einmal getagt und u. a. die übrigen Sitzungstermine für das laufende Jahr festgelegt:

  • 13. Mai
  • 16. September
  • 09. Dezember

Das Protokoll der Sitzung vom 6. Februar werden wir in Kürze hier veröffentlichen, und auch der Terminkalender für 2014 steht kurz vor der Fertigstellung. Wir bitten noch um ein wenig Geduld.

PS: Das Protokoll der Gemeindevertretersitzung vom 5. Dezember 2013 ist inzwischen abgesegnet und hat in der hier veröffentlichten Fassung seine Gültigkeit.